Willkommen bei der Hebammenzentrale Helmstedt

Wir bieten werdenden Eltern Hilfe bei der Hebammensuche in Helmstedt

Eine Hebamme gehört von Anfang an dazu: Schon mit Beginn einer Schwangerschaft haben Frauen einen gesetzlichen Anspruch auf die Betreuung durch eine Hebamme. Die Kosten für die Hebammenhilfe während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett werden von den Krankenkassen übernommen. Aufgrund des Hebammenmangels haben jedoch viele Schwangere Probleme eine Hebamme zu finden. An dieser Stelle setzt die Hebammenzentrale Helmstedt ein: Wir unterstützen schwangere Frauen und deren Familien bei der Hebammensuche. Auch bei der Suche nach Kursen für die Geburtsvorbereitung oder zur Rückbildung bieten wir Hilfe an. Zudem beraten wir während unserer Telefonsprechzeiten bei allen Fragen zu den angebotenen Hebammenleistungen rund um Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit.

Wir unterstützen Hebammen bei Berufsbeginn und Wiedereinstieg

Darüber hinaus bieten wir auch Hebammen in Helmstedt Unterstützung an. Wir beraten beim (Wieder-)Einstieg in die Freiberuflichkeit, vermitteln neuen Hebammen Kontakte zu anderen Kolleginnen und zu Institutionen im Gesundheitsbereich und helfen, die allgemeine Arbeitsorganisation zu vereinfachen. Das Team der Hebammenzentrale kann dabei auf reichlich eigene Erfahrung aus vielen Jahren freiberuflicher Arbeit zurückschauen.

Wir sind ein Kooperationsprojekt

Die Hebammenzentrale des Landkreises Helmstedt ist ein Projekt in Kooperation mit der Hebammenzentrale Braunschweig und finanziert durch den Landkreis Helmstedt. Die Trägerschaft liegt beim Haus der Familie GmbH. Das Angebot richtet sich an alle schwangeren Frauen, Familien sowie alle freiberuflichen Hebammen im Landkreis Helmstedt.

 

 


Sie sind noch nicht als Hebamme registriert? Dann können Sie sich hier registrieren:     

Registrierung

Kontakt

Sprechzeiten

Mittwochs, 9 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr